„Für Tepcomp sind wirtschaftliche und

ökologische Effizienz Ziele,

die sich gegenseitig unterstützen.“ 

Umwelt

Tepcomp Group hat sich dazu verpflichtet, seine Geschäftstätigkeit langfristig ethisch und verantwortungsbewusst in eine zunehmend ökologische Richtung zu entwickeln.

In unserer Geschäftstätigkeit verfolgen wir die zentralen Ziele der Kreislaufwirtschaft, natürliche Ressourcen zu schonen und die Materialien effizient und nachhaltig einzusetzen. Wir wollen unsererseits die Herausforderungen des Klimawandels und der Knappheit natürlicher Ressourcen annehmen.

Der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen und das sorgfältige Reduzieren, Recyceln und Wiederverwenden von Materialien stehen im Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit. So wollen wir die Menge des Abfalls reduzieren und die Wiederverwendung von Materialen maximieren.

Die Produktionsanlagen in Turku haben bezüglich der Umwelt das Qualitätszertifikat ISO14 001 erhalten und wir befolgen die besten internationalen Praktiken der Branche.

Die Beheizung der Anlage in Turku erfolgt mit drei Luft-Wasser-Wärmepumpen in Industriequalität und mit effizienter Wärmerückgewinnung. Die Wärme, die im Produktionsprozess entsteht, wird zum Beheizen der Ersatzluft eingesetzt.

Darüber hinaus wird in Turku auch die von Sonnenkollektoren erzeugte Energie genutzt.

In der Tepcomp-Fabrik in Estland geschieht das Heizen wiederum durch Fernwärme, wobei lokale Hackschnitzel verwendet werden.

In beiden Fabriken werden alle Abfälle sortiert und wir überwachen die Menge der Abfälle. Es wird immer danach gestrebt, die Abfälle zu recyceln, und wenn dies nicht möglich ist, werden sie verwertet. Wir liefern den Abfall an spezialisierte Unternehmen der Branche, wo er sicher und umweltschonend gehandhabt wird.

Die Lieferanten spielen eine wichtige Rolle in unserer Wertschöpfungskette und es ist unser Ziel, ein Lieferantennetzwerk aufzubauen, das unsere Werte und Erwartungen in Bezug auf die Umwelt betreffende Anforderungen erfüllen kann. Wir arbeiten eng mit Partnern zusammen, um unsere Effizienz, Transparenz und Verantwortlichkeit in der gesamten Lieferkette zu verbessern.

In unserem Betrieb legen wir auch großen Wert auf die Optimierung der Logistik, da wir dadurch die vom Transport verursachten Emissionen reduzieren können. Ebenso wollen wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden Verbesserungsmöglichkeiten für die Umweltverträglichkeit unserer Produktverpackungen finden.

Wir bei Tepcomp glauben, dass der wirtschaftliche und effektive Einsatz von Energie, Materialien und natürlichen Ressourcen immer mehr betont wird. Für uns sind wirtschaftliche und ökologische Effizienz Ziele, die sich gegenseitig unterstützen. Daher haben wir uns dazu verpflichtet, die Grundsätze einer nachhaltigen Entwicklung zu befolgen und unsere Geschäftstätigkeit kontinuierlich weiterzuentwickeln.